weather-image

US-Justizminister lässt neue Anklage im Fall Trayvon Martin offen

Washington (dpa) - US-Justizminister Eric Holder hat es offen gelassen, ob sich der Todesschütze von Florida, George Zimmerman, einem neuen Prozess stellen muss. Holder sagte nur, dass seine Behörde bereits nach der Tötung des schwarzen Jugendlichen Trayvon Martin im vergangenen Jahr Ermittlungen wegen möglicher Verstöße Zimmermans gegen Bürgerrechte eingeleitet habe. Die Untersuchungen würden im Einklang mit dem Gesetz fortgesetzt. Holder äußerte Verständnis für die Proteste nach dem Freispruch Zimmermans durch eine Geschworenenjury.

Anzeige