weather-image
18°

US-Raumfrachter explodiert bei Start zur ISS 

Washington/Moskau (dpa) - Astronaut Alexander Gerst und seine Kollegen auf der ISS warteten auf neue Lebensmittel und Material. Doch der US-Raumfrachter «Cygnus» explodierte beim Start in einem riesigen Feuerball. Das Unglück hat keine Auswirkungen auf die Versorgung der Crew auf der Raumstation.

Explosion von «Cygnus»
Die Explosion beim Start des US-Frachters «Cygnus» am Horizont. Foto: Nasa/Joel Kowsky Foto: dpa

NASA blog

Anzeige

NASA

Nasa Twitter