weather-image
16°

Van Morrison singt in London solo und im Duett

London (dpa) - Hits wie «Brown Eyed Gils» und «Days Like This» begeistern noch immer: Van Morrison hat das Publikum in die Londoner Royal Albert Hall gezogen. Für das Konzert zugunsten einer Krebsstiftung hatte der Soul- und Bluessänger aus Nordirland «sehr besondere Gäste» angekündigt - und die kamen. Im Duett mit Morrison sangen unter anderem Simply-Red-Frontmann Mick Hucknall, The-Who-Gründer Roger Daltrey, US-Sänger P.J. Proby sowie der Sänger und Pianist Georgie Fame, mit dem Morrison häufig arbeitet.

Anzeige