Verborgener Schatz für leckeres Essen

Trüffel-Suchhund
Bildtext einblenden
Hund Balou ist darauf trainiert, einen bestimmten Pilz zu finden. Foto: Uli Deck/dpa Foto: dpa

So ein Trüffel wächst meist supergut versteckt: unter der Erde. Eine feine Hundenase kann aber helfen, diesen speziellen Pilz zu entdecken. Denn haben möchten ihn viele Leute.


Trüffel sind beliebt als Zutat für manche Gerichte, aber teilweise auch sehr teuer. In Deutschland ist es zudem verboten, wilde Trüffel zu ernten.

Deshalb versuchen nun einige Leute, diesen Pilz zu züchten. Michael Heiler hat dafür bestimmte Bäume gepflanzt, an die Sporen des Pilzes angebracht wurden. Die Trüffel sollen sich an den Wurzeln ansiedeln. Zudem hat er dem Boden Kalk zugegeben. Geduld braucht der Züchter auch. Es kann Jahre dauern, bis kugelige Trüffel wachsen.

Die dann im Boden zu finden, dabei hilft Michael Heiler sein Hund Balou. Dessen feine Nase entdeckt Trüffel, auch wenn sie sich gut verstecken.