weather-image

Verbreitet Regen oder Graupelschauer

0.0
0.0
Nordseeküste
Bildtext einblenden
Spaziergänger am Strand von Neuharlingersiel in Niedersachsen. Foto: Ingo Wagner Foto: dpa

Offenbach (dpa) - Heute Abend breiten sich bei wechselnder bis starker Bewölkung von Westen und Nordwesten her staffelweise Schnee-, Regen oder Graupelschauer süd- und ostwärts aus, vereinzelt sind auch kurze Gewitter möglich.


Die anhaltenden Niederschläge ziehen sich dagegen weiter Richtung Alpen zurück, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Anzeige

Die Schneefallgrenze liegt zwischen 300 und 500 m. Überwiegend trocken ist es in einem Streifen von Ostniedersachsen über Sachsen-Anhalt bis nach Brandenburg.

Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 4 Grad an den Alpen und 10 Grad in der Lausitz. Im Bergland werden Werte um 1 Grad erreicht. Dabei weht der Wind mäßig bis frisch, vor allem in der Nordhälfte in Böen auch stark bis stürmisch, an der Küste und auf den Bergen sind weiterhin Sturmböen oder schwere Sturmböen möglich.

Unwetterwarnungen DWD online