weather-image
23°

Vereinsrekord! Miami gelingt 15. NBA-Sieg in Serie

0.0
0.0
Überragend
Bildtext einblenden
Ray Allen (l) und LeBron James konnten den 15. Sieg in Serie mit Miami Heat feiern. Foto: Craig Lassig Foto: dpa

Minneapolis (dpa) - Meister Miami Heat ist in der NBA einfach nicht zu stoppen. Die Mannschaft aus dem US-Bundesstaat Florida stellte mit dem 15. Sieg in Serie in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga einen Vereinsrekord auf.


Bei den personell geschwächten Minnesota Timberwolves setzte sich Miami am Montag mit 97:81 Punkten durch. Die bis dato letzte Niederlage kassierte der NBA-Champion am 1. Februar mit einem 89:102 gegen die Indiana Pacers.

Anzeige

Überragender Akteur bei den Gästen war Dwyane Wade mit 32 Zählern, 10 Rebounds and 7 Vorlagen. Der leicht am Knie angeschlagene LeBron James steuerte in Minneapolis 20 Punkte bei und kam ebenfalls auf 10 Rebounds. Mit 44 Siegen bei 14 Niederlagen führt Miami die Ost-Gruppe der NBA klar an.

Spieldaten auf NBA-Homepage