weather-image
10°

Vergewaltiger eines 14-jährigen Jungen im Iran hingerichtet

Teheran (dpa) - Drei wegen der Vergewaltigung eines 14-jährigen Jungen verurteilte Männer sind im Iran hingerichtet worden. Wie die Nachrichtenagentur ISNA berichtet, wurden sie gestern öffentlich gehängt. Zuvor habe der Oberste Gerichtshof die Todesurteile gegen die Männer bestätigt. Sie hatten den Jungen in der Provinzhauptstadt Schiras entführt und sexuell missbraucht. Mord, Vergewaltigung, bewaffneter Raub und Drogenhandel ab einer Menge von fünf Kilo gehören zu den Straftaten, die im Iran mit dem Tod bestraft werden.

Anzeige