Verkehrsunfall: 79-Jähriger überschlägt sich mit Auto

Warndreieck mit Schriftzug «Unfall»
Bildtext einblenden
Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Laufen – Ein 79-Jähriger aus Burghausen überschlug sich mit seinem Auto am Freitag, 29. Oktober, gegen 13.15 Uhr, am Ortseingang von Laufen auf der B20.


Der Mann kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb im Vorgarten eines Einfamilienhauses auf dem Dach liegen. Der Fahrer sowie seine 78-jährige Beifahrerin konnten sich beide leicht verletzt aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehr Laufen war mit 17 Einsatzkräften vor Ort und kümmerte sich um die Verkehrsregelung.

fb/red