weather-image
18°

Verkehrsunfall auf der B 304 in Surberg

0.0
0.0
Unfall-Warnschild
Bildtext einblenden
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall». Foto: Patrick Seeger/Archiv Foto: dpa

Am 04.02.2018, gegen 00.50 Uhr, fuhr ein 22-jähriger Traunreuter mit seinem Auto auf der B304 von Traunstein in Richtung Teisendorf. Auf Höhe der Abzweigung Lauter geriet der Traunreuter, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und Bereifung, auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Der Wagen schleuderte anschließend in der Wiese einen Hang hinauf, wodurch das Auto umkippte und schließlich auf der Fahrerseite zum Liegen kam. Bei dem Unfall wurde der Autofahrer leicht verletzt. Er musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Traunstein verbracht werden. Seine beiden Mitfahrer blieben unverletzt. Am Wagen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1500 €. Zur Absicherung der Unfallstelle, war die Feuerwehr Surberg vor Ort.

Anzeige
Polizei Traunstein