Verkehrsunfall auf Gemeindeverbindungsstraße

Unfall-Illustration
Bildtext einblenden
Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Engelsberg – Am Dienstagabend fuhr ein 20-Jähriger aus dem südlichen Landkreis Mühldorf gegen 17.15 Uhr mit seinem VW von Engelsberg in Richtung Oberneukirchen. Auf Höhe des Weilers Waldhub kam er auf der nassen Fahrbahn, vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit, ins Schleudern und geriet auf die linke Fahrbahnseite, wo er frontal mit der linken Seite eines entgegenkommenden Lkws kollidierte.

Anzeige

Sowohl der 40-jährige Lkw-Fahrer als auch der 20-Jährige blieben nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Sie wurden dennoch vorsorglich durch den Rettungsdienst zur Untersuchung in die Kreisklinik Trostberg gebracht.

Der VW erlitt bei dem Unfall einen wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von etwa 3000 Euro, der Lkw einen Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

fb/red