Verkehrsunfall mit Sachschaden in fünfstelliger Höhe

Unfall
Bildtext einblenden
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Vachendorf – Zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Vachendorf kam es am 5. November gegen 14.45 Uhr.


Dabei befuhren ein 44-Jähriger mit seinem VW und ein 72-Jähriger mit seinem Renault, beide aus dem Landkreis Traunstein, die Hauptstraße in Richtung Axdorfer Berg. Der voranfahrende 44-Jährige wollte nach rechts in Richtung Siegsdorf abbiegen. Da die dortige Gemeindestraße jedoch gesperrt ist, blinkte er wieder links und wendete auf der Fahrbahn.

Der hinter ihm fahrende 72-Jährige setzte zu diesem Zeitpunkt zum Überholen an und prallte folglich in die Fahrerseite des VW. Durch den Verkehrsunfall entstand Sachschaden in fünfstelliger Höhe. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Abschlepparbeiten kam es zu größeren Verkehrsbehinderungen am Axdorfer Berg.

fb/red