weather-image
13°

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Trostberg

0.0
0.0
Ein Warndreieck
Bildtext einblenden
Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv Foto: dpa

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten kam es am Samstag, 30.06.2018, gegen 00:45 Uhr. Hierbei fuhr eine 39-jährige Garchingerin mit ihrem Pkw VW auf der Kreisstraße TS 26 von Trostberg in Richtung Palling.


Innerhalb des Waldstückes Herrenholz zwischen Köbeln und Engertsham kam es nach derzeitigem Erkenntnisstand zu einem Fahrzeugdefekt. Dieser führte zum Ausfall des Motors sowie sämtlicher elektrischer Einrichtungen. Die geschockte Fahrzeuglenkerin verlor aufgrund dieses Ereignisses sowie eines wahrscheinlich darauffolgenden Fahrfehlers die Kontrolle über ihr Fahrzeug und dieses kollidierte frontal mit einem Baum.

Anzeige

Die beiden Fahrzeuginsassen wurden leicht bis mittelschwer verletzt und mit dem Rettungsdienst in die Kreiskliniken Trostberg und Altötting verbracht. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Die Kreisstraße wurde aufgrund des Verkehrsunfalls für gut eine Stunde komplett gesperrt. Bei der Verkehrsregelung sowie der Reinigung der Fahrbahn war die Freiwillige Feuerwehr aus Heiligkreuz mit einem Fahrzeug und zwölf Einsatzkräften behilflich.