Polizei Bayern
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Verkehrsunfallflucht auf der B304 – Zeugen gesucht

Traunreut – Auf der B304 im Gemeindegebiet Traunreut, im Bereich zwischen Hörpolding und Nunhausen kam es am Donnerstag, 12. Mai, gegen 19.25 Uhr, zu einem Verkehrsunfall.


Ein 37-jähriger Traunsteiner war mit seinem Opel Agila auf der B304 von Traunreut kommend in Richtung Traunstein unterwegs. Hinter dem Opel-Fahrer fuhr ein Fahrzeuggespann, bestehend aus Kleintransporter und Anhänger. Kurz nach dem Bahnübergang überholte das Fahrzeuggespann den Opel-Fahrer. Aufgrund zu geringem Seitenabstand streifte das Gespann den Opel an der linken Fahrzeugseite.

Der Verursacher wurde durch den Opel-Fahrer durch Lichthupe auf den Unfall aufmerksam gemacht, jedoch reagierte dieser nicht und fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Der Sachschaden am Opel beträgt circa 500 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Traunstein unter Telefon 0861/9873-0 in Verbindung zu setzen.

fb/red