weather-image
15°

Vermisster 75-Jähriger aus Oberaudorf tot aufgefunden

0.0
0.0
Blaulicht
Bildtext einblenden
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv Foto: dpa

Oberaudorf – Bereits seit dem 22. Dezember 2017 fehlte von einem 75-jährigen Rentner aus Oberaudorf jede Spur.


Update, 21. Februar:

Am 9. Februar wurde im Gemeindebereich von Oderaudorf eine männliche Leiche gefunden. Die weiteren Untersuchungen der Kripo Rosenheim ergaben nun, dass es sich dabei zweifelsfrei um den vermissten 75-Jährigen handelt. Hinweise auf eine Fremdbeteiligung erbrachten die kriminalpolizeilichen und rechtsmedizinischen Untersuchungen nicht.

Anzeige

Vorbericht:

Der Mann aus Oberaudorf wollte sich am 22. Dezember vergangenen Jahres mit einem Bekannten in Frankfurt am Main treffen, kam dort aber nie an. Seitdem fehlt von dem Rentner jede Spur.

Groß angelegte Suchmaßnahmen im Inntal und umfangreiche Ermittlungen der Polizei in der Region, wie auch im Raum Frankfurt, führten bisher nicht weiter. Es ist nicht bekannt, ob er die Reise nach Hessen überhaupt antrat. Weil der 75-Jährige jetzt bereits seit längerem vermisst wird, übernahm die Kriminalpolizei zuständigkeitshalber die Sachbearbeitung.