weather-image
25°

Vermummte greifen Berliner Jobcenter an

Berlin (dpa) - Nach den glimpflich verlaufenen 1. Mai-Demonstrationen ist in Berlin neue Gewalt aufgeflammt. Teils vermummte Täter griffen in der Nacht zu heute Jobcenter mit Steinen und Farbbeuteln an. Zugleich wurde die Parteizentrale der Landes-SPD attackiert. Fensterscheiben gingen zu Bruch, Hauswände wurden mit Farbe beschmiert. Die Polizei nahm eine 24-Jährige Frau fest, die Pflastersteine dabei hatte. Die Ermittler gehen von einem politischen Motiv aus, der Staatsschutz übernahm die Ermittlungen.

Anzeige