weather-image
28°

Verrauchte Wohnung

Traunstein. Die Freiwillige Feuerwehr Traunstein musste am Mittwochabend zu einer verrauchten Wohnung an die Fritz-Bechthold-Straße ausrücken. Der Rauch eines Ofens im Erdgeschoß kam vermutlich aufgrund der Wetterlage durch den Kamin im zweiten Obergeschoß heraus. Die Räume wurden dadurch verqualmt.

Der Bewohner bemerkte dies glücklicherweise jedoch frühzeitig und alarmierte die Traunsteiner Feuerwehr, die wenig später auch schon vor Ort war. Mit einem Hochdrucklüfter wurde die Wohnung von dem Rauch befreit und Fachpersonal kontrollierte den Kamin. Die Feuerwehr war mit 20 Helfern im Einsatz.

Anzeige