weather-image
27°

Verstoß gegen die 0,5 Promille Grenze

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Jens Kalaene

In der Nacht von Freitag auf Samstag kontrollierte die PI Traunstein Fahrzeuge im Raum Traunstein. Zwei Fahrer wurden dabei mit über 0,5 Promille aufgehalten.


In Ruhpolding

Anzeige

Am Abend des 27.07.2018 wurde in Ruhpolding durch die Streife der PI Traunstein ein 49-jähriger Autofahrer kontrolliert. Während der Überprüfung der Dokumente wurde bei dem Mann Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Der Mann hatte eine Atemalkoholkonzentration von über 0,5 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt. Den Mann erwarten nun eine hohe Geldbuße und ein einmonatiges Fahrverbot.

 

In Traunstein

In den frühen Morgenstunden des 28.07.2018 wurde durch die Streife der PI Traunstein eine 23-jährige Ruhpoldingerin kontrolliert. Das Fahrzeug wurde angehalten, da sich auf der Rückbank des Kleinwagens vier Personen befanden. Bei der Überprüfung der mitgeführten Dokumente wurde Alkoholgeruch festgestellt. Der durchgeführte Atemalkoholtest bei der Fahrerin ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Die vier Mitfahrer auf der Rückbank, sowie der Beifahrer mussten das Fahrzeug verlassen. Die Fahrerin erwartet eine hohe Geldbuße wegen der begangenen Ordnungswidrigkeiten und ein einmonatiges Fahrverbot.