weather-image
24°

Vertriebsvorstand Schot soll Audi vorläufig leiten

0.0
0.0

Ingolstadt/Wolfsburg (dpa) - Audi-Vertriebsvorstand Bram Schot soll bei dem Autobauer vorläufig den Chefposten übernehmen. Der seit Montag inhaftierte Vorstandschef Rupert Stadler wird vom Aufsichtsrat beurlaubt, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Anzeige