weather-image

Viel Wirbel um ein Paar

0.0
0.0
Viel Wirbel um ein Paar
Bildtext einblenden
Das sind nicht Prinz Harry und Meghan Markle, sondern täuschend echt aussehende Wachsfiguren der beiden. Foto: Victoria Jones/PA Wire/dpa Foto: dpa

Prinz Harry und Meghan Markle sind gerade überall! Der Grund: Der Prinz aus Großbritannien und die Schauspielerin aus dem Land USA heiraten bald. Schon jetzt können Fans Tassen und T-Shirts mit den beiden darauf kaufen. Auch aus Wachs und Lego gibt es das Paar.


Das Interesse an dieser Hochzeit ist riesengroß! Und es sind nur noch wenige Tage. Am Samstag heiraten Prinz Harry und Meghan Markle. Doch nicht nur der britische Prinz und die amerikanische Schauspielerin selbst bereiten sich auf diesen Tag vor. Auch Händler und andere Leute sind bereit. Sie wollen durch die Hochzeit des Paares Geld verdienen.

Anzeige

Denn viele Tausend Menschen werden mitfeiern, manche auf den Straßen und andere vor dem Fernseher. Damit sich auch die vielen Fans des Paares an diesen Tag erinnern können, gibt es Andenken zu kaufen. Es gibt nicht nur T-Shirts und Tassen, sondern zum Beispiel auch Malbücher. Es gibt die Gesichter von Harry und Meghan als Papp-Maske zum Anziehen und lebensgroße Papp-Aufsteller der beiden. Nicht zu vergessen sind all die Fahnen und Luftballons für die Feier selbst.

Im Wachsfiguren-Kabinett in der britischen Hauptstadt London wurde am Mittwoch eine neue Wachsfigur enthüllt. Es ist - Überraschung! - Meghan Markle. Ein Wachsfiguren-Kabinett zeigt berühmten Persönlichkeiten. Sie sehen täuschend echt aus, sind aber aus Wachs. Prinz Harry ist schon lange Teil der Ausstellung. Ab dem Tag der Hochzeit wird das Paar nebeneinander zu sehen sein.

Die Hochzeit findet in einem Schloss in der Stadt Windsor statt, ganz in der Nähe von London. Dort gibt es auch einen Freizeitpark. Dieser hat einen Teil des Schlosses aus Legosteinen nachgebaut.

In London selbst werden Stadtführungen rund um Harry und Meghan angeboten. Die Stadtführer erzählen den Teilnehmern die Geschichte des Paares und besuchen die Orte, die für sie von Bedeutung sind.