Bildtext einblenden
Reit im Winkl Foto: Hauser

Viele Skitourengeher auf der Winklmoos-Alm

Reit im Winkl – Viele Skitourengeher nutzen in diesen Tagen die ausreichenden Schneeverhältnisse, um von der Winklmoos-Alm in Reit im Winkl auf den nahegelegenen, gut 1400 Meter hoch gelegenen Scheibelberg oder weiter bis zur Steinplatte jenseits der Landesgrenze zu gehen und dann wieder abzufahren.

Der Skibetrieb auf der Winklmoosalm und der Steinplatte beginnt dann bei ausreichender Schneelage am Freitag, 16. Dezember, und dauert bis voraussichtlich 10. April.