weather-image

Vom Mond zum Mars

0.0
0.0
Auf zum Mond
Bildtext einblenden
US-Präsident Donald Trump will wieder Astronauten auf den Mond schicken. Foto: Evan Vucci/AP Foto: dpa

Zwölf Menschen waren schon einmal auf dem Mond. Die letzte Reise eines Menschen dorthin liegt allerdings einige Zeit zurück. Ziemlich genau 45 Jahre.


Am Montag verkündete der Präsident des Landes USA: Es sollen bald wieder Astronauten zum Mond fliegen. Dazu unterzeichnete er ein Papier. Die Flüge zum Mond sollen dabei eine Art Übung sein. Und zwar für die noch größere Reise zum Planeten Mars. Den Mond zu erschließen gilt dabei als wichtiger Schritt, um den Flug zum Mars möglich zu machen. Denn auf dem Mond könnte man zum Beispiel das Starten und Landen üben.

Anzeige

Präsident Donald Trump sagte über die geplante Mond-Reise: »Dieses Mal werden wir nicht nur Flaggen aufstellen und unsere Fußabdrücke hinterlassen. Sondern wir werden letztlich das Fundament für eine Mars-Mission legen. Und, vielleicht, für viele weitere Welten.«

Pressemitteilung NASA

Mondlandungen