weather-image
23°

Von Beust: Homo-Ehe würde CDU-Basis nicht vergraulen

Hamburg (dpa) - Hamburgs Ex-Bürgermeister Ole von Beust (CDU) hat den Widerstand seiner Partei gegen die Gleichstellung homosexueller Lebenspartnerschaften kritisiert. «Es gibt nichts Konservativeres als die Ehe», sagte er der «Berliner Zeitung». Ihm habe noch keiner rational begründen können, warum es gegen konservative Prinzipien verstoße, wenn gleichgeschlechtliche Menschen feste Bindungen eingehen und genauso privilegiert werden wie Verheiratete. Selbst für die bürgerliche Klientel sei das gar kein Problem. Die Ablehnung der Homo-Ehe könne die CDU Stimmen kosten.

Anzeige