weather-image
13°

Von den Besten lernen

Berchtesgaden (wp) - Thomas Walter, Executive Chef de Cuisine, und Ulrich Heimann, Küchenchef des Sternerestaurants »Le Ciel« im Intercontinental Berchtesgaden Resort sind »Ausbilder des Jahres«. Das Branchenmagazin »chefs« prämierte sie mit der Chefs Trophy Ausbildung. Damit gelten die beiden Kochprofis als fachkundige Ausbilder, die angehende Nachwuchstalente weit über das normale Maß hinaus fördern. Mit der modernen und gut ausgestatteten Küche sowie fairen Arbeitsbedingungen konnte das Mountain Resort weitere Pluspunkte sammeln und die Jury überzeugen.

Voller Erfolg für Ulrich Heimann (2.v.l) und Thomas Walter (r.). Die beiden Spitzenköche vom Intercontinental Berchtesgaden wurden als »Ausbilder des Jahres« prämiert. Foto: privat

Die Chefs Trophy Ausbildung wurde dieses Jahr zum ersten Mal vergeben. Mit der Auszeichnung »Ausbilder des Jahres« setzt sich die 57-köpfige Jury für eine qualitativ hochwertige Lehre des Kochberufes ein. Das Team unter der Leitung von Markus Kirchner, Küchendirektor des Maritim Airport Hotel Hannover, sichtete rund 30 Bewerbungen, von denen elf Betriebe für den »Ausbilder des Jahres« nominiert wurden. Über 6 000 Kilometer legten die Jurymitglieder zurück, um die ausgewählten Betriebe in der Praxis kennenzulernen - unter anderem bis in das Berchtesgadener Land.

Anzeige

Hier punkteten Thomas Walter und Ulrich Heimann vor allem durch handwerkliche Finesse, kulinarische Fantasie und soziale Kompetenz. Die Preisverleihung fand vor 230 Gästen im Ballsaal des Grand Elysée Hamburg statt und wurde am Abend durch eine große Küchenparty mit Livecooking-Stationen und Networking abgerundet.

Thomas Walter: »Der neue Branchenwettbewerb war für uns eine gute Gelegenheit, unsere Expertise als Lehrmeister auf den Prüfstand zu stellen. Wir freuen uns sehr, dass wir die Jury überzeugt haben und uns nun noch mehr denn je für Nachwuchstalente im Kochberuf engagieren können.« Denn mit der Prämierung zum »Ausbilder des Jahres« wartet auf Ulrich Heimann und Thomas Walter nicht nur eine Reise in den Robinson Club Ampflwang in Oberösterreich, sondern ebenso ein Netzwerk von 50 exzellenten Ausbildern und Fachkollegen aus allen gastronomischen Bereichen. Know-how-Transfer von Kollege zu Kollege, Informationen aus erster Hand und gemeinsame Auftritte bei Branchen-Events sind nur einige von vielen Vorteilen, die sich aus diesem Zusammenschluss für die beiden Köche ergeben.

Neben dem Intercontinental Berchtesgaden Resort gehören auch das Gasthaus Meyer der Zoo Hannover Service GmbH in Hannover, das (m)eatery im Side Hotel Hamburg und das Steigenberger Hotel Der Sonnenhof in Bad Wörishofen zu den diesjährigen Gewinnern.