weather-image
27°

Von woanders herkommen

0.0
0.0
Migrationshintergrund
Bildtext einblenden
Nicht alle Menschen, die in Deutschland leben, sind hier geboren. Foto: Christian Charisius/dpa Foto: dpa

Wo kommst du her? Das fragen sich Leute manchmal gegenseitig. Dann ist aber nicht gemeint: Kommst du gerade aus der Schule oder dem Sportverein? Sondern gefragt wird nach dem Land, in dem jemand geboren wurde.


Denn es ist nicht so selten, dass Menschen von einem Land in ein anderes ziehen. Das nennt man auch Migration.

Anzeige

Fachleute haben nun gezählt, wie das in Deutschland aussieht. Also wie viele Menschen woanders geboren wurden. Und wie viele einen oder zwei Elternteile haben, die aus einem anderen Land stammen.

Zusammen ist das eine Menge: Jeder Vierte hat Wurzeln in einem anderen Land. Man spricht dann auch von Migrationshintergrund. So viele waren es bisher noch nie in Deutschland, sagten die Fachleute am Mittwoch.