weather-image

Vor Frankreich-Spiel: Sieben DFB-Spieler erkältet

0.0
0.0

Rio de Janeiro (dpa) - Die Nachwehen des Algerien-Spiels könnten vor dem Viertelfinal-Hit gegen Frankreich zu einer abrupten Korrektur von Joachim Löws WM-Konzept führen. In der Sportlichen Leitung der deutschen Nationalelf wird vor allem der bisherige Turnierplan mit Kapitän Philipp Lahm im Mittelfeld heftig diskutiert. Zudem klagen vor dem Duell mit den Franzosen gleich sieben Profis über eine Erkältung - das könnte die Personalplanungen über den Haufen werfen. Womöglich müssen die DFB-Mediziner mit über die Startelf entscheiden.

Anzeige