weather-image
26°
Gesuchter Einbrecher verhaftet

Vor sieben Jahren in der Region als Einbrecher unterwegs: Mann verhaftet

Foto: Bundespolizei

Freilassing – Schienenfahnder haben am Dienstagvormittag in einem Meridian-Zug einen gesuchten Einbrecher verhaftet. Der Kroate war auch in Häuser im Berchtesgadener Land eingebrochen.


Der polizeibekannte Mann war im Frühjahr 2010 in Ainring, Kirchanschöring und Teisendorf als Einbrecher unterwegs und wurde in München nach mehreren Kellerabteilaufbrüchen festgenommen. 2012 wurde der Kroate vom Amtsgericht Laufen wegen den besonders schwerwiegenden Diebstählen zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt.

Anzeige

Nachdem der arbeitslose Pflasterer etwas mehr als die Hälfte seiner Strafe verbüßt hatte, wurde er nach Kroatien abgeschoben und mit einem befristeten Einreiseverbot nach Deutschland belegt. Das Verbot war mittlerweile abgelaufen. Deshalb versuchte der Mann, mit dem Zug zu seiner Familie nach Schweden zu reisen. Dies haben die Fahnder aber unterbunden, da von der Staatsanwaltschaft Traunstein noch ein Haftbefehl über die Reststrafe von 330 Tagen bestand, die der 31-Jährige jetzt absitzen muss. fb