weather-image
21°

VW Bus gestohlen – Besitzer hatte es gar nicht bemerkt

5.0
5.0
Blaulicht
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Patrick Pleul

Traunstein – Dass sein weißer VW Bus gestohlen worden war, bemerkte der Besitzer erst, als die Polizei am Dienstag vor seiner Tür stand.


Ein Zeuge hatte am Dienstag die Beamten verständigt, weil seit zwei Tagen vor seinem Haus in Kraimoos ein weißer VW Bus stehen würde. Die Polizisten stellten fest, dass bei diesem das Beifahrerfenster eingeschlagen war und die Kabel unter dem Lenkrad herausgerissen waren.

Anzeige

Als die Beamten zum Eigentümer fuhren, gab dieser an, das Fahrzeug am Sonntag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts im Gewerbepark Kaserne abgestellt zu haben. Er hatte bisher noch gar nicht bemerkt, dass sein Bus nicht mehr dort stand.

Auf dem Parkplatz im Gewerbepark Kaserne fanden die Polizisten noch Glassplitter der eingeschlagenen Seitenscheibe. Außerdem entdeckten sie ein weiteres Fahrzeug, bei dem ebenfalls die Seitenscheibe eingeschlagen wurde. Es handelt sich um einen roten Ford Fiesta, der bereits entstempelt war.

Eine Anwohnerin gab gegenüber den Beamten an, dass sie am Sonntag, gegen 22 Uhr zwei Personen bemerkt hatte, die sich an den Fahrzeugen zu schaffen gemacht hatten. Weitere Hinweise nimmt die Polizei Traunstein unter Telefon 0861/9873-0 entgegen.