weather-image
20°

VW-Fahrer prallt bei Neukirchen an Böschung und wird im Auto eingeklemmt

5.0
5.0
Unfall auf St 2102 bei Neukirchen
Bildtext einblenden
Zu einem Unfall mit einem Verletzten kam es am Mittwochmorgen auf der St 2102 bei Neukirchen. (Fotos: Freiwillige Feuerwehr Neukirchen)
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden

Teisendorf – Zu einem Unfall mit einem Verletzten wurde die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen am Mittwochmorgen alarmiert. Auf der Staatsstraße 2102 zwischen Neukirchen und Achthal war ein VW-Fahrer von der Fahrbahn abgekommen und an einer Böschung gelandet.

Anzeige

Der Fahrer des VW Passats war laut Einsatzbericht der Neukirchner Wehr kurz nach 5 Uhr morgens auf der Staatsstraße 2102 zwischen Neukirchen und Achthal unterwegs. Offenbar ohne Fremdverschulden kam der Fahrzeugführer mit seinem VW vor Mühlpoint nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte an eine dortige Böschung.

Ersthelfer, die an die Unfallstelle kamen, setzten gegen 5.20 Uhr einen Notruf ab. Daraufhin wurde die Feuerwehr Neukirchen alarmiert. Nachdem die Floriansjünger eine Verkehrsabsicherung errichtet hatten, wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet. Der Rettungsdienst des BRK kümmerte sich zusammen mit dem Notarzt um die Erstversorgung des Patienten.

Zur schonenden Rettung aus dem Unfallfahrzeug mussten die Einsatzkräfte mithilfe von schwerem Rettungsgerät das Dach abnehmen. Der Fahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Während der Rettungsarbeiten war die St 2102 für den Verkehr komplett gesperrt.