weather-image
28°

Wanderin stürzt am Hochfelln 50 Meter ab – schwer verletzt

2.7
2.7
Bildtext einblenden
Foto: Leitner, BRK BGL

Marquartstein – Ein schwerer Bergunfall am Hochfelln rief am Samstagnachmittag die Bergretter auf den Plan.


Eine 58-jährige Frau aus Hude bei Oldenburg in Niedersachsen und ihr Begleiter wanderten von Marquartstein aus Richtung Gipfel.

Anzeige

Unterhalb des Gipfels querten die Wanderer kurz vor 16 Uhr ein Schneefeld, auf dem die Frau ausrutschte und daraufhin rund 50 Meter abstürzte. Ihr Begleiter und zwei weitere Wanderer kümmerten sich um die Verletzte und holten bei der Bergstation Hilfe.

Die verletzte Frau wurde von der verständigten Bergwacht geborgen und anschließend ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Sie wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Der genaue Hergang des Unfalles muss nun von der Polizei noch geklärt werden.