weather-image
26°

Wasserwacht bringt Wanderer zur Seelände

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Weil ein Mädchen Kreislaufprobleme erlitten hatte, brachte die Wasserwacht eine Gruppe von Wanderern über den Königssee zur Seelände. Foto: BRK BGL

Schönau am Königssee – Gegen 18 Uhr setzten Wanderer am Donnerstag einen Notruf ab, da ein elfjähriges Mädchen auf dem Weg zwischen Saugasse und Eisbachtal an Kreislaufproblemen litt und so erschöpft war, dass es sich übergeben musste. Der Einsatzleiter der Bergwacht Berchtesgaden nahm per Handy Kontakt zur achtköpfigen Gruppe auf, die noch selbstständig bis nach St. Bartholomä weitergehen konnte.


Von dort holte die BRK-Wasserwacht mit ihrem Rettungsboot die vier Kinder und vier Erwachsenen ab und fuhr sie nach Erstversorgung des erkrankten Kinds alle zurück zur Seelände. Die Eltern brachten das Kind dann selbst zum Arzt. ml

Anzeige