weather-image
20°

Wechsel perfekt: Mandzukic unterschreibt bei Atlético

0.0
0.0
Wechsel
Bildtext einblenden
Der Kroate Mario Mandzukic wechselt vom FC Bayern zu Atlético Madrid. Foto: Srdjan Suki Foto: dpa

Madrid (dpa) - Der Wechsel von Mario Mandzukic vom FC Bayern München zu Atlético Madrid ist perfekt. Nach zwei erfolgsverwöhnten und torreichen Jahren beim deutschen Fußball-Rekordmeister unterschrieb der Kroate in Spanien einen Vierjahresvertrag bis 2018.


Seinen Kontrakt in München, der eigentlich bis 2016 galt, löste der Stürmer auf. Er sah unter Trainer Pep Guardiola und durch die Verpflichtung von Robert Lewandowski für sich keine Zukunft mehr.

Anzeige

«Wir danken Mario Mandzukic für zwei tolle Jahre hier in München», sagte Jan-Christian Dreesen, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, in einer Mitteilung. «Wir haben mit Mario in dieser Zeit insgesamt sieben Titel errungen, und seine Tore waren oftmals entscheidend dafür. Wir wünschen ihm sportlich, aber auch persönlich bei seinem neuen Klub alles Gute.»

Der Nationalspieler hatte schon vor Beginn der WM in Brasilien, bei der er mit Kroatien in der Vorrunde scheiterte, seinen Wechselwillen unterstrichen. Beim Trainingsauftakt am Mittwoch verkündete Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer bereits die grundsätzliche Einigung beider Clubs. Medienberichten zufolge soll die Ablösesumme für den 28-Jährigen bei rund 22 Millionen Euro liegen. Im Juli 2012 war er für etwas mehr als die Hälfte vom VfL Wolfsburg zu den Bayern gewechselt, die er in zwei Spielzeiten mit 48 Toren unter anderem zum Triple-Gewinn 2013 schoss.

Beim Champions-League-Finalisten Atlético tritt Mandzukic die Nachfolge von Nationalspieler Diego Costa an, der beim FC Chelsea anheuerte. «Er ist ein Gewinner und gewohnt, Titel zu sammeln», sagte Sportdirektor José Luis Pérez Caminero. «Er wird uns sehr helfen.» Der frühere Profi lobte den Neuzugang als «starken Angreifer mit einem hervorragenden Kopfballspiel und einem gewaltigen Abschluss».

Atletico-Mitteilung

Bayern-Mitteilung