weather-image
29°

Wegen starker Verschmutzung: Keine Container mehr am Karl-Theodor-Platz

4.2
4.2
Bildtext einblenden
Der Containerstandort am Karl-Theodor-Platz, an dem Altglas, Altpapier und Weißblech entsorgt werden konnte, ist seit Ende Juni Geschichte. (Foto: Carola Westermeier/Stadt Traunstein)

Traunstein – Der Containerstandort am Karl-Theodor-Platz wird Ende Juni geschlossen. Die Behälter für Altkleider wurden bereits abgebaut. Stattdessen entstehen dort weitere Parkplätze.


Die Mitglieder des Hauptausschusses der Stadt Traunstein hatten sich einstimmig für eine Auflösung des Containerstandortes ausgesprochen, nachdem er unzählige Male stark verunreinigt worden war.

Anzeige

Als Alternativen stehen nun die Wertstoffhöfe in der Scheibenstraße und in der Industriestraße zur Verfügung.

Sobald die Container entfernt sind, entstehen dort weitere Parkplätze, teilt die Stadt Traunstein mit.