weather-image
23°

Weihnachten: Fest des übermäßigen Alkoholgenusses

Berlin (dpa) - Weihnachten ist das Fest der Liebe - und offenbar auch des übermäßigen Alkoholgenusses: Fast jeder dritte junge Mensch zwischen 18 und 24 Jahren betrinkt sich an den Feiertagen. Das geht aus einer Befragung im Auftrag des Verbandes der Privaten Krankenversicherung hervor. Insgesamt gab fast jeder Fünfte an, an Weihnachten und Silvester mehr als sonst oder sogar «über den Durst» zu trinken. Das sagten im übrigen deutlich mehr Männer als Frauen.

Anzeige