weather-image

Wellen so groß wie ein Hochhaus

0.0
0.0
Taifun in Japan
Bildtext einblenden
Der Wind fegte mit mehr als 210 Kilometern pro Stunde über das Land. Foto: Ichiro Sakano/Kyodo News/AP/dpa Foto: dpa

Kannst du dir Wellen vorstellen, die so groß sind wie ein Hochhaus? In Japan sind solche Wellen am Dienstag auf die Küste geprallt und haben den Menschen dort ziemlich Angst eingejagt.


Schuld an den großen Wellen war ein Taifun. Das ist ein sehr starker Wirbelsturm. Er hat ziemlich großes Chaos angerichtet: Lastwagen kippten um, ein Lagerhaus stürzte ein und Wasser überschwemmte sogar einen Flughafen. Mehrere Menschen verletzten sich dabei, mindestens einer kam sogar ums Leben. Das berichten japanische Medien.

Anzeige

Der Wind fegte zum Teil mit mehr als 210 Kilometern pro Stunde über das Land. Das ist schneller, als viele Autos fahren können. Immer wieder wirbeln starke Stürme über Japan und hinterlassen viel Schaden. Aber es ist schon 25 Jahre her, dass ein Taifun so stark war wie dieser.