weather-image
17°

Weltweit Sorge nach Trumps Einreiseverboten für Muslime

Washington (dpa) - Donald Trump hat mit seinem Einreiseverbot für viele Muslime international Besorgnis und Proteste ausgelöst. Bürgerrechtsorganisationen haben gegen den Erlass zumindest einen Teilsieg errungen: Ein New Yorker Gericht bremste den Einreisestopp. Der Entscheid legt nahe, dass der Erlass gegen die US-Verfassung verstößt. Kritik kommt unter anderem von Angela Merkel. Die Kanzlerin habe ihr Bedauern über die Entscheidung in dem gestrigen Telefonat mit Trump ausgedrückt, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert.

Anzeige