weather-image

Weniger Stress am Arbeitsplatz

0.0
0.0
Gebündeltes Arbeiten
Bildtext einblenden
Gute Arbeitsorganisation lindert Stress und macht effektiver. Foto: Frank Rumpenhorst Foto: dpa

Multitasking macht nicht effektiver, sondern kostet Zeit und verursacht Stress. Für eine bessere Arbeitsorganisation raten Experten daher zum gebündelten Abarbeiten.


Berlin (dpa/tmn) - Um im Job entspannter durch den Tag zu kommen, hilft es, Aufgaben gebündelt abzuarbeiten. Darauf weist das Projekt Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt ( psyGA) hin. Multitasking mache nämlich nicht effektiver, sondern koste eher Zeit.

Anzeige

Denn: Wer ständig zwischen Aufgaben hin- und herwechselt, muss sich immer wieder neu eindenken. Zur besseren Arbeitsorganisation sollten Beschäftigte daher möglichst alle Tätigkeiten, die zusammengehören oder ähnlich sind, bündeln und in einem Zug erledigen.

Ein Beispiel: Arbeitnehmer können ihre E-Mails sammeln, sich eine bestimmte Zeit am Tag vornehmen und diese dann nacheinander beantworten. Der Vorteil: Man lässt sich auch bei anderen Tätigkeiten nicht von aufpoppenden E-Mails ablenken und ist insgesamt konzentrierter bei seinen Aufgaben.

Zu den Tipps der psyGA