weather-image
26°

Wenn Proteste Erfolg haben

0.0
0.0
Wenn Proteste Erfolg haben
Bildtext einblenden
Menschen demonstrieren in Hongkong. Als Protest leuchten sie auch mit ihren Smartphones. Foto: Kin Cheung/AP/dpa Foto: dpa

Monatelang haben ganz viele Menschen in der Stadt Hongkong demonstriert. Manchmal waren mehr als eine Million Demonstranten auf den Straßen unterwegs.


Der Grund? Hongkong wollte ein neues Gesetz schaffen. Damit wäre es möglich gewesen, verdächtige Menschen nach China auszuliefern. Also etwa dann, wenn man vermutet, dass jemand eine Straftat begangen hat. Hongkong gehört zu China, die Bürger haben aber wegen einer Sonderregelung mehr Rechte - zum Beispiel mehr Meinungsfreiheit.

Anzeige

Die Demonstranten wollten das Auslieferungsgesetz verhindern. Denn in China werden Leute, die anders denken als die Regierung, oft bestraft. Kritiker sagen auch, dass in China Menschen gefoltert werden.

Nachdem so lange und auch sehr heftig demonstriert wurde, hat die Regierung von Hongkong am Mittwoch ihr Gesetz zur Auslieferung zurückgezogen. Das freut die Demonstranten, zufrieden sind sie aber noch nicht. Sie fordern etwa, dass festgenommene Demonstranten wieder freigelassen werden sollen. Ob Menschen jetzt weiter so zahlreich auf die Straße gehen, werden die nächsten Tage zeigen.