Wer hat den schönsten Wildbienengarten? Die Gewinner stehen fest!

Bildtext einblenden
Ausflug vom Kindergarten Berchtesgaden zu den Bienen

Berchtesgaden – Im Frühjahr rief der Imkerverein Berchtesgaden im Rahmen seines 100. Jubiläums dazu auf, einen Wildbienengarten oder Wildbienenkasten mit zuvor kostenlos ausgegebenem Saatgut zu gestalten. Teilnehmer konnten im Laufe des Sommers ihr blühendes Ergebnis fotografieren und das Foto einsenden, um an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Einsendeschluss war der 30. September. Nun stehen die Gewinner fest.


Katrin Fegg hat mit ihrem Schnappschuss in der Kategorie »Blumenkasten« den ersten Platz erreicht. Zweite wurde Stefanie Christina Ponn. Auf Platz drei kam Simone Lichtmannegger.

Grund zur Freude hat auch Andreas Reiß, der mit seiner Einsendung in der Kategorie »Garten« gewonnen hat. Felina Zeitler landete mit ihrem Foto auf Platz zwei. Dritter wurde der Kindergarten Insula.

Die Preise, in beiden Kategorien jeweils dieselben, können ab sofort beim »Berchtesgadener Anzeiger«, Dr.-Imhof-Straße 9, abgeholt werden. Der 1. Preis ist ein Einkaufsgutschein der »Aktiven Unternehmen« im Wert von 150 Euro, der zweite Preis geht über 100 Euro und der dritte Preis über 50 Euro.

Gewinner Kategorie »Balkon/Blumenkasten«

1. Platz

Bildtext einblenden
Katrin Fegg

2. Platz

Bildtext einblenden
Stefanie Christina Ponn

3. Platz

Bildtext einblenden
Simone Lichtmannegger

Gewinner Kategorie »Garten«

1. Platz

Bildtext einblenden
Andreas Reiß

2. Platz

Bildtext einblenden
Felina Zeitler

3. Platz

Bildtext einblenden
Kindergarten Insula

red