weather-image
19°

Werben um Bundestags-Zustimmung zu Griechenland-Hilfen

Euromünzen
Ohne Zustimmung des Bundestags und anderer nationaler Parlamente wird es keine Verlängerung der Hilfen für Griechenland geben. Foto: Oliver Berg Foto: dpa

Berlin (dpa) - Wolfgang Schäuble hat bereits Ja zu weiteren Milliardenzahlungen an Griechenland gesagt. Doch ohne Zustimmung des Bundestags läuft nichts in der Eurozone. Von Athen eher als Gegner wahrgenommen, wirbt der deutsche Finanzminister nun um Hilfe für Hellas.

Anzeige