Claudio Pizarro
Bildtext einblenden
Werder Bremen wird Claudio Pizarro gebührend verabschieden. Foto: dpa

Werder veranstaltet Abschiedsspiel für Claudio Pizarro

Bremen (dpa) - Mehr als zwei Jahre nach seinem Karriereende im Sommer 2020 wird Fußball-Bundesligist Werder Bremen im September ein Abschiedsspiel für seine Stürmer-Legende Claudio Pizarro veranstalten.


Zu Ehren des 43 Jahre alten Peruaners werden eine Auswahl alter Freunde und Kollegen sowie die Traditionself des FC Bayern München am 24. September im Bremer Weserstadion gegeneinander antreten. Die Coronavirus-Pandemie stand diesem lange geplanten Abend bislang im Weg.

Pizarro bestritt in seiner Karriere insgesamt 489 Bundesliga-Spiele für Werder Bremen, Bayern München und den 1. FC Köln. Für die Bremer war er in vier verschiedenen Phasen aktiv, für die Bayern zwei Mal. In der Saison 2007/08 spielte Werders Rekordtorschütze zudem für den englischen Spitzenclub FC Chelsea. Seit dem Ende seiner aktiven Karriere ist Pizarro als Botschafter für den FC Bayern tätig.

© dpa-infocom, dpa:220621-99-743678/2