weather-image
21°

Westerwelle warnt Nordkorea vor «Spiel mit dem Feuer»

Berlin (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle hat vor einer Eskalation der Krise auf der koreanischen Halbinsel gewarnt. Er reagiert damit auf die immer schärfer werdenden nordkoreanischen Kriegsdrohungen. Diese seien eine ernste Gefahr für den Frieden in der ganzen Region, schreibt Westerwelle in einem Gastkommentar für die «Bild»-Zeitung. Gemeinsam mit den Partnern arbeite man daran, dass das Regime in Pjöngjang einlenkt und seine Drohungen und das Atomwaffenprogramm einstellt. Das unverantwortliche Spiel Nordkoreas mit dem Feuer müsse aufhören, so Westerwelle weiter.

Anzeige