weather-image

Wettskandal: Klopp sieht Top-Ligen außen vor

Dortmund (dpa) - Meistertrainer Jürgen Klopp rechnet im aktuellen Fußball-Wettskandal nicht mit Auswirkungen für die Bundesliga oder andere Top-Ligen. Er glaube nach wie vor daran, dass fast alle großen Ligen blitzsauber sind, sagte der Trainer von Borussia Dortmund im Interview bei «ran.de». Der Fokus sei einfach zu groß. Man bekomme jederzeit alles mit, selbst wenn einer nur einen eingewachsenen Zehennagel hat. Am Dienstag hatte Europol von rund 700 verdächtigen Fußballspielen im Zeitraum von 2008 bis 2011 berichtet.

Anzeige