weather-image

Wieder Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie

Düsseldorf (dpa) - Im Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie erhöht die IG Metall den Druck auf die Arbeitgeber. In vielen Betrieben der Branche beteiligten sich Beschäftigte an Warnstreiks. Die IG Metall verlangt für die bundesweit rund 3,7 Millionen Beschäftigten der Branche 5,5 Prozent mehr Geld. Ein erstes Angebot der Arbeitgeber hatte die Gewerkschaft abgelehnt.

Anzeige