weather-image
23°

»Wir brauchen leistungsfähige junge Menschen«

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Im Anschluss an den offiziellen Teil trafen sich die Spitzenschülerinnen und -schüler zusammen mit Landrat Georg Grabner (r.) zum Gruppenfoto vor dem Landratsamt. (Foto: privat)

Berchtesgadener Land – 137 Schülerinnen und Schüler mit einem Notendurchschnitt bis einschließlich 1,5 aus 24 unterschiedlichen Bildungseinrichtungen aller Schularten – so viele Absolventen, wie noch nie – wurden am Mittwoch im Rahmen einer gemeinsamen Feierstunde im Landratsamt Berchtesgadener Land von Landrat Georg Grabner für ihre Spitzenleistungen geehrt.


In seiner Rede gratulierte Landrat Grabner den Absolventen zu ihren hervorragenden Abschlüssen und ermutigte sie, die Chancen auf ihrem kommenden Berufs- und Lebensweg zu nutzen. »Gerade in der lebenswertesten Wirtschaftsregion an den Alpen, im Berchtesgadener Land, bieten sich hervorragende Berufschancen. Wir brauchen in unseren Unternehmen und Betrieben leistungsfähige und leistungsbereite junge Menschen wie Sie. Und: Wann immer es Ihnen möglich ist, bitte ich Sie, sich auch ehrenamtlich für die Gemeinschaft zu engagieren und in die Gesellschaft einzubringen«, so der Landrat zu den Absolventinnen und Absolventen.

Anzeige

Zur Ehrung kamen die besten Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe »Insula« in Bischofswiesen, der Berufsfachschule für Holzschnitzerei und Schreinerei in Berchtesgaden, der CJD-Berufsfachschule für Kinderpflege in Bischofswiesen, der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement und der Berufsschule, beide in Freilassing, der Fachoberschule Franz von Assisi, Freilassing, des Annette-Kolb-Gymnasiums und des Chiemgau-Gymnasiums, beide Traunstein, des CJD-Gymnasiums Berchtesgaden, des Gymnasiums Berchtesgaden, des Karlsgymnasiums Bad Reichenhall, des Rottmayr-Gymnasiums Laufen, der CJD-Mittelschule Berchtesgaden, der Mittelschulen Bad Reichenhall, Berchtesgaden und Bischofswiesen, der CJD-Realschule Berchtesgaden, der Mädchenrealschule Freilassing, der Mädchenrealschule Sparz, Traunstein, der Maria-Ward Realschule St. Zeno Bad Reichenhall, der Realschule im Rupertiwinkel (Knabenrealschule) Freilassing, der Reiffenstuel-Realschule Traunstein und der Wirtschaftsschule Berchtesgadener Land in Freilassing.

Eingeladen waren auch Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Berchtesgadener Land, die eine Schule im Nachbarlandkreis Traunstein besuchten. fb