weather-image
19°

Wirtschaftsforscher warnen vor schneller Erhöhung des Mindestlohns

Berlin (dpa) - Wirtschaftsforscher warnen vor einer schnellen Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns in Deutschland. Er wäre jetzt erst einmal extrem vorsichtig, den Mindestlohn anzuheben, sagte der Arbeitsmarktexperte Ronald Bachmann vom Rheinisch-Westfälischen Institut für Wirtschaftsforschung der dpa. Die Einführung der neuen Lohnuntergrenze von 8,50 Euro pro Stunde zum Jahresstart sei dank der guten konjunkturellen Lage ohne größere negative Auswirkungen gelungen. Trotzdem sei Vorsicht geboten. Eine Kommission soll künftig alle zwei die Höhe des gesetzliche Mindestlohns überprüfen.

Anzeige