weather-image
24°

Witze erzählen in der Kirche

0.0
0.0
Lachen in der Kirche
Bildtext einblenden
Am Ostersonntag erzählt Pastor Mosig in der Kirche Witze. Das ist ein alter Brauch. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa Foto: dpa

Kennst du viele Witze? Dann denkst du vielleicht auch, das hier sei ein Scherz: ein Pastor, der in einer Kirche Witze erzählt? Doch es stimmt! Der Pastor heißt Jörg Mosig und arbeitet in der Stadt Bremen in Norddeutschland.


In seiner Gemeinde wissen die Leute schon: Wenn sie Ostersonntag in die Kirche gehen, wird es sehr lustig! Denn Jörg Mosig will, dass sich mal alle so richtig kaputtlachen.

Anzeige

Dieses Osterlachen ist eigentlich ein alter Brauch. Aber irgendwann fanden viele Leute, er passe nicht zur Kirche und zum Andenken an Jesus. Deshalb war das Osterlachen auch einige Zeit verboten.

Heute erlebt man es nicht mehr so oft. Aber Jörg Mosig findet, die Ostergeschichte ist für Menschen, die an Jesus glauben, Grund zur Freude. Und damit auch ein Anlass, viel zu lachen!