weather-image

WM-Aus für Klinsmann: Belgien mit 2:1 über USA im Viertelfinale

0.0
0.0

Salvador (dpa) - Kevin de Bruyne hat die »Roten Teufel« aus Belgien in das erste WM-Viertelfinale seit 28 Jahren geführt und das Aus der Amerikaner um Trainer Jürgen Klinsmann besiegelt. Mit seinem Treffer in der 93. Minute ebnete der Profi vom VfL Wolfsburg den Weg zum verdienten 2:1 nach Verlängerung. Danach bereitete er das zweite Tor durch Romelu Lukaku vor. Damit qualifizierte sich der vom ehemaligen Schalke-Profi Marc Wilmots trainierte Geheimfavorit als letzte WM-Mannschaft erstmals seit 1986 wieder für die Runde der letzten Acht. Nächster Gegner ist Argentinien am Samstag in Brasilia.

Anzeige