weather-image

WM-Aus für zwei deutsche Trainer -

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Bei allem Frust überwog der Stolz. Für Jürgen Klinsmann und Ottmar Hitzfeld ging die Fußball-WM in Brasilien denkbar unglücklich zu Ende. Die Teams der beiden deutschen Trainer verloren ihre Achtelfinalspiele erst in der Verlängerung. »Es war ein Krimi, ein Thriller, der unglaublich viel Kraft gekostet hat«, kommentierte Klinsmann nach dem 1:2 seines US-Teams gegen Belgien. Beim 0:1 gegen Argentinien verkauften sich die Schweiz prächtig. So könne man sich erhobenen Hauptes von der Fußball-Bühne verabschieden, sagte Trainer Ottmar Hitzfeld, der seine Trainer-Karriere beendet.

Anzeige