weather-image

Wo sind die Heldinnen?

0.0
0.0
Mehr männliche Hauptfiguren
Bildtext einblenden
Im Kinder-Fernsehen gibt es viel mehr männliche Hauptfiguren als weibliche. Das haben Fachleute gezählt. Foto: Georg Wendt/dpa Foto: dpa

Wickie oder doch lieber Kim Possible? Yakari oder Phineas und Ferb? Wer von diesen Helden wärst du gerne mal? Es gibt ja ziemlich viel Auswahl an Fernseh-Sendungen, die sich Mädchen und Jungen ansehen.


Auch erwachsene Experten haben sich das angesehen. Dabei fanden sie heraus, dass die meisten Hauptfiguren im Kinder-Fernsehen männlich sind. Es gibt also viel weniger Heldinnen als Helden.

Anzeige

Einige Fachleute finden das nicht gut. »Was ich mir von den Sendern wünsche, ist, die Vielfalt, die es für Jungen gibt, auch für Mädchen anzubieten«, sagte eine Wissenschaftlerin. Denn solche Figuren im Fernsehen seien manchmal auch Vorbilder. Deshalb sollte es auch mehr unterschiedliche Heldinnen geben. Schließlich gibt es in Wirklichkeit ja ungefähr so viele Mädchen wie Jungen.