Wo Träume wahr werden

Bildtext einblenden
Helmut Hölzlwimmer zeigt die Allgäu-Story. (Fotos: B. Stanggassinger)
Bildtext einblenden
Jetzt weiß man, wo der Watzmann in Wirklichkeit steht.

Berchtesgaden – Helmut Hölzlwimmer ist ein Berchtesgadener Kaufmann. Privat ein Sportler, Naturliebhaber und versierter Alpinist.


Seine Freizeit nutzt er zum Berg- und Skibergsteigen. Seine Berchtesgadener Heimat ist ihm wichtig. Als er am Freitag sein Zeitschriftenregal einräumte, hätte ihn fast der Schlag getroffen.

»Das musst du dir anschauen«, rief der Heli schon von Weitem dem »Anzeiger«-Fotografen entgegen. Auf der Titelseite der TV-Zeitschrift »Hören und Sehen« gibt es ein Bild vom Feldkasten beim Hausknechtlehen mit dem Watzmann im Hintergrund. Darüber steht in großen Buchstaben: »Wunderbares Allgäu«. »Das ist noch nicht alles«, sagte der Helmut und blätterte die Zeitschrift auf.

Hier sticht dasselbe Bild noch einmal über ganze zwei Seiten ins Auge.

Amüsiert und entsetzt zugleich las Helmut Hölzlwimmer vor: »Das Allgäu ist ihre Heimat: Hier erzählen die Bestseller-Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr (unter anderem »Kommissar Kluftinger«) exklusiv über den Weihnachtszauber ihrer Kindheit, über die Magie des Schnees und warum sie sich auf die Festtage in den Bergen freuen ...« Na ja, hier kann man stärkste Zweifel haben.

Bernhard Stanggassinger